Über mich


"Leben ist das, was passiert, während du andere Pläne machst."

Geradlinig, konstant, vorhersehbar - Attribute, die auf den ersten Blick eher wenig auf meinen bisherigen Lebenslauf zutreffen. Bei genauerem Hinsehen wird die Konstanz, wird der rote Faden, dafür umso klarer sichtbar. Und es bedurfte nicht nur einer tiefen Lebenskrise für mich, diesen roten Faden endlich selbst klar zu sehen und darin zu erkennen und zu verstehen, wer ich wirklich bin. Oder sagen wir vielmehr: Das Leben hat es mir so deutlich gezeigt, dass ich irgendwann einfach nicht mehr daran vorbeisehen konnte.

Mein Weg hierher, zu mittelhausen.net - Psychologie, Coaching, IT-Beratung, war durchzogen von intensiven Umbrüchen und auch der einen oder anderen heftigen Krise. In denen gleichzeitig enormes persönliches Wachstum lag, auch wenn mir das meist erst im Nachgang bewusst wurde. Hätte ich mich nicht eines Tages völlig unvorbereitet als Teamleiter von zwanzig Leuten wiedergefunden, vielleicht hätte ich nie gespürt und verstanden, welch enormen Wert meine recht stark ausgeprägte introvertierte Art und meine hohe Empathie für mich und die Menschen um mich herum darstellt. Und welch riesige persönliche Erfüllung ich in der persönlichen Arbeit mit und am Menschen finde - ausgerechnet ich, der bis dahin so kontaktscheue zurückgezogene Typ, der zeitlebens unter diesen Eigenschaften gelitten hatte.

Offensichtlich musste ich erst unmittelbar vorm Burnout stehen, panikartig den Arbeitgeber wechseln, und mich dann ganz schnell wieder in der gleichen Situation vorfinden, um endlich zu verstehen, dass ich den Schlüssel für mein persönliches Glück nicht irgendwo um mich herum finden kann. Und scheinbar brauchte es erst ein Ende der einen und anschließend etliche Jahre unsagbar kraftzehrendes Auf und Ab in der anderen Beziehung, um zu realisieren, dass ich keine glückliche Partnerschaft führen kann, solange ich nicht mit mir selbst in wirklich tiefer Verbindung bin.

Diese tiefe Verbindung zu sich selbst, das ist für mich der rote Faden, auf dem mein heutiges Leben privat wie beruflich aufbaut. Viel zu früh wird den meisten Menschen in unserer westlichen Kultur diese urkindliche Verbindung zu den eigenen Gefühlen und Bedürfnissen abtrainiert. Was wir dabei verlieren, ist enorm viel. Wir werden immer wieder vor großen Umbrüchen in unserem Leben stehen. Werden Krisen - mit uns selbst, mit unserem Partner/unserer Partnerin, oder beruflich - durchleben müssen. Je tiefer und ursprünglicher wir dabei mit uns selbst verbunden sind, desto leichter werden uns diese Lebensphasen gelingen. Werden wir gestärkt und gewachsen daraus hervorgehen. Werden wir kraftvollere und tiefere Beziehungen zu anderen Menschen gestalten können.

Enorme Umbrüche und tiefe Krisen in meinem Leben haben mir einen enormen Erfahrungsschatz beschert. Intensive Beschäftigung mit psychologischen und philosophischen Grundlagen unseres Seins, vertieft in vielen Begleitungen durch andere Menschen, haben mich so einiges verstehen lassen. Und dieser mein innerer Prozess lässt mich jeden Tag mehr erkennen und verstehen.

Meine eigenen Erfahrungen können nicht zu Ihren Erfahrungen werden. Mein Verstehen muss nicht Ihr Verstehen sein. Wenn Sie mögen, begleite ich Sie gern ein Stück auf Ihrem aktuellen Weg und unterstütze Sie, Ihre ganz eigenen Erfahrungen zu Ihrem Verstehen werden zu lassen. Und dabei zu sich selbst einen neuen tieferen Zugang zu finden, der Ihnen hilft, aus Ihrer aktuellen Situation gestärkt hervorzugehen.

Vita

  • 1975: geboren in Leipzig
  • 2001: Abschluss als Diplom-Wirtschaftsinformatiker
  • bis 2017: angestellt tätig als Softwareentwickler, Teamleiter, Prozessberater bei einem IT-Dienstleister
  • seit 2018: angestellt tätig als Sachgebietsleiter, Prozessmanager, Projektleiter, Anwendungsberater in der öffentlichen Verwaltung
  • ab 2017: Gründung, Aufbau und Management von postkarten-universum.de
  • ab 2021: Aufbau der Tätigkeitsfelder Psychologische Begleitung & Coaching, Mediation, IT-Beratung

Qualifikation & Erfahrungen

  • voraussichtlich Mitte 2021: Praktische Psychologie (derzeit in Weiterbildung bei der sgd)
  • voraussichtlich Ende 2022: Heilpraktiker für Psychotherapie - zertifiziert und amtlich zugelassen (derzeit in Ausbildung bei der sgd)
  • angestrebt für 2022: Psychologischer Berater - Personal & Paar- und Familiencoach (sgd)
  • Umfangreiche Kompetenz und Erfahrungen im Umgang mit Menschen, u.a. als Teamleiter eines bis zu 20-köpfigen Teams, Prozessberater, Projektleiter
  • Selbsterfahrung in verschiedenen psychologischen Beratungen und Begleitungen, Intensive Erfahrung in der Bewältigung tiefer beruflicher und persönlicher Krisen und Umbrüche
  • Ausgiebige Erfahrung als Softwareentwicklung und Anwendungsbetreuer für Projekt- und Wissensmanagement-Systeme (speziell Atlassian Jira und Confluence)

Rechtlicher Hinweis

Meine Tätigkeit im psychologischen Bereich beschränkt sich auf die psychologische Beratung und Lebensbegleitung. Ich übe keine Heilkunde im Sinne §1 des Gesetzes über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktikergesetz) aus.

Ich bin Mitglied im Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V. (Mitgliedsnummer 132366) und unterwerfe mich freiwillig der Berufsordnung des Verbandes.